+49 531 590 65 947 sha@omnichannelsales.expert

Blog

Gedankenspiele

 

Hin und wieder sieht man den Wald vor Bäumen nicht. Manchmal hilft es, Dinge aufzuschreiben um wieder klarer zu sehen.

Gedankenspiele - worum geht's?

April 9, 2021

Lieber Leser,

herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und herzlich willkommen!

Mein Fachgebiete sind Vertrieb, interkulturelle Zusammenarbeit, das Zusammenspiel von Strategienentwicklung und praktischer Umsetzung sowie die Verknüpfung der realen Welt mit den Möglichkeiten der Digitalisierung im Wirtschaftsleben, insbesondere im Vertrieb. Und dies über alle möglichen Vertriebswege hinweg - Omnichannel eben.

Insbesondere zum letzten Punkt gibt es mittlerweile unzählige Publikationen und Studien. Fast alle aktuellen beschäftigen sich mit den Möglichkeiten die Themen wie die fortschreitende Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Big Data usw. bieten und gehen auf die Notwendigkeit ein, hier ganz vorne mit dabei zu sein. Um es vorweg zu nehmen, ich bin Fan all dieser Dinge. Aber ich vergleiche sie gern mit einer Bohrmaschine die mit den besten Eigenschaften beschrieben wird. Eine Art Männerspielzeug das jeder Mann braucht. Nüchtern betrachtet braucht jedoch überhaupt niemand eine Bohrmaschine. Was der eine oder andere Mann, aber auch die eine oder andere Frau wirklich braucht ist möglicherweise ein Loch in der Wand. Und wenn dem so ist, ist die Bohrmaschine das geeignete Werkzeug um das Loch in die Wand zu bekommen. Mittel zum Zweck. Mehr nicht.

In diesem Blog möchte ich mich, um im Bild von eben zu bleiben, mit den notwendigen Löchern und weniger mit allen möglichen Arten von Bohrmaschinen beschäftigen. Sprich, z.B. in Bezug auf den CE-Handel, um grundsätzliche Themen und Dinge die aus meiner Sicht für den erfolgreichen Fortbestand wichtig sind. Digitalisierung und KI mögen dann die richtigen Mittel für das Erreichen des Zieles oder die Umsetzung des einen oder anderen Themas sein. Es liegt mir aber fern, hier in Bezug auf die Umsetzung zu wiederholen, was im Bezug darauf deutliche kompetentere Experten bereits verfasst haben.

Auch wenn mein Erfahrungsschatz auf 25 Jahre Erfahrung im Segment der Consumer Electronics beruht glaube ich doch, dass sich viele der Überlegungen auch auf andere Wirtschaftsbereiche übertragen lassen. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass es für jeden Bereich interessant sein sollte zu schauen wie andere Bereiche mit gleichen oder ähnlichen Herausforderungen umgehen, um daraus neue Impulse für das eigene Schaffen zu gewinnen.

Dies sind meine Gedankenspiele - wen es interessiert, der kann sie hier nachlesen. Wen nicht, der lässt es einfach. 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch